“Seven Souls” von Barnabas Miller und Jordan Orlando

seven soulsWenn hasst du am meisten?
Wie weit würdest du gehen?
Heute ist der Tag zum Handeln.

“Sieben Gründe Mary Shayne zu hassen” lautet der Untertitel. Ganz schön dramatisch. Ich darf euch nicht zu viel über den Inhalt verraten, sonst ist die erste Hälfte des Buches langweilig, weil ihr sonst schon wisst was passiert.
Aber ich probiers mal:
Mary Shayne ist der Superstar auf ihrer Schule. Das Mädchen, bei dem allen anderen Schülern kurz der Atem stockt, wenn sie an ihnen vorbei läuft. Sie ist hübsch, trägt coole Klamotten – und deswegen ist sie beliebt, bei ihren Freunden und bei jedem anderem. Glaubt sie.
Am Tag von ihrem Geburtstag läuft aber alles schief. Sie wacht nackt in einem Bettengeschäft auf, ihr Freund macht mit ihr Schluss, und es passieren lauter merkwürdige Dinge, die überhaupt nicht zusammenpassen. Der Tag wird von Sekunde zu Sekunde schlimmer und entwickelt sich für Mary zu einem Albtraum. Plötzlich ist sie sich nicht mehr sicher, wer eigentlich zu ihr steht. Sie ist allein gelassen. Und am Ende kommt das raus, was sie schon geahnt hat, aber immer wieder verdrängt.
Trotzdem ist es für Mary Shayne noch lange nicht das Ende.

Mir hat das Buch ziemlich gut gefallen. Was mich gestört hat war, dass der erste Teil sehr verwirrend war, denn ich komme nicht so gut damit klar, wenn eine Geschichte plötzlich so unlogisch wird, zum Beispiel Menschen auftauchen, die eigentlich tot sind. Deswegen sage ich gleich, dass diese Buch kein reeller Thriller ist, sondern auch ein bisschen Fantasy. Wundert euch nicht, wenn übernatürliche Dinge geschehen.
Die Idee des Buchs hat mich bis zum Ende fasziniert, und man vergleicht oft das eigene Leben mit dem der Hauptperson. Gerade, weil es im Buch auch sehr um die Frage von Schicksal oder Zufall geht, und was für Entscheidungen sich wie auf unser Leben auswirken. Die Hauptfigur ist einem nach einer Zeit symphatisch, irgendwie ans Herz gewachsen, obwohl sie zuerst sehr oberflächlich und egoistisch wirkt.
Ich würde dass Buch auf keinen Fall seichten Gemüter empfehlen, es ist manchmal sehr gruselig, wie schon gesagt, eine Art Thriller.
Ich musste es in einem Stück durchlesen, und das Ende fand ich ein bisschen unklar.
Trotzdem, sehr zu empfehlen!

Clara

Titel:Seven Souls
Autor:Barnabas Miller/Jordan Orlando
Verlag:Arena
ISBN:978-3-401-06448-2
Preis:16,99 Euro

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.